Veneers – Vollkeramische Verblendschalen

Mit Veneers (aus dem Englischen: Furnier, schöne Fassade) ist es möglich durch das Aufkleben von hauchdünnen Keramikschalen Zähne substanzschonend umzuformen, umfangreich zu restaurieren, ohne den Zahn unnötig stark zu verletzen, wie es z.B. bei einer Überkronung der Fall wäre. Hierbei wird, wenn mechanisch erforderlich nur das absolut notwendigste an Zahnsubstanz entfernt, oder die Oberfläche nur angerauht, damit eine stabile und haltbare Verklebung gewährleistet ist.

Da die Veneers individuell aus reiner, dem natürlichen Schmelz fast identischer Keramik bestehen, ist ein ausgezeichnetes ästhetisches Behandlungsergebnis möglich, das vom eigenen Zahn nicht mehr zu unterscheiden ist.

Ideale Anwendungsbereiche finden sich daher dort, wo man minimalinvasiv mit geringstem Substanzabtrag besonders ästhetische und haltbare Restaurationen erreichen möchte:

  • Optische Korrektur von Fehlstellungen ohne aufwendige Kieferorthopädie oder Zahnersatz
  • Ästhetische Optimierung, Umformung von Zähnen (z.B. vorhandene Fehlbildungen, stärkere Abnutzungen, „zu kleine“ Zähne, zu schmal, zu eckig ...)
  • Stabile und unsichtbare Wiederherstellung von Zahndefekten, durch Unfallfolgen oder Karies verursacht
  • Unschöne Kreideflecken, gelbliche oder weißliche Verfärbungen (z.B. Fluorosen,  Tetracyclin-Verfärbungen, Schmelzhypoplasien o.ä.) die mit Bleichen oder Mehrschichtrekonstruktionen aus Kunststoff nicht beseitigt werden können


Kontakt direkt

Kontakt direkt, Zahnarztpraxis für Zahnerhaltung, Implantologie und Ästhetik in Koblenz am Bahnhof Dr. Gottwald

Neversstraße 11
56068 Koblenz
ggü. Bahnhof
Telefon: 0261 - 150 13         Fax: 0261-160168

E-Mail:

info@zahnarzt-gottwald.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten Zahnarztpraxis für Zahnerhaltung, Implantologie und Ästhetik in Koblenz am Bahnhof Dr. Gottwald

Mo:  7:00 - 19:00 Uhr
Di:
    7:00 - 18:00 Uhr
Mi:   7:00 - 18:00 Uhr
Do
:   7:00 - 19:00 Uhr
Fr:    7:00 - 14:00 Uhr

Anfahrt

Praxis im Netz